2012
12.29

Am 28. Dezember waren am Nachmittag Vitus, Ivo, Valentin und Wendelin Abgottspon, Ismael Holzer, Marcel Andenmatten und Herbert Regotz in Staldenried in der Küche und bereiteten die Bündner Gerstensuppe für den Trejio vor.
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Reichhaltig…
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Pablo von unserem Partnerklub aus der Ostschweiz stattete uns auch einen kurzen Besuch ab (mit Ehefrau).
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Cello ist nicht so stark, wie das hier den Anschein machen mag. Die Kochkisten sind leer. :)
Riederchuchi Gspotrejio 2012

So schöpft man übrigens Flüssigkeit aus einer Suppe ab (d.h. man verdickt sie), in welcher schon allerhand herumschwimmt (Video stammt aus dem Jahre 2011):

Am 29. Dezember in Gspon waren Maurus, Valentin und Ivo Abgottspon, Herbert Regotz und Jürgen Brigger mit dabei.

Bereits in aller Frühe geht es los:
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Tische aufgestellt, Schneeschaufeln benutzt, Feuer gemacht
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Uns besuchte auch ein Gast mit seinem Hund. Rätsel: Befindet sich der Kopf rechts oder links? (Auflösung ganz unten)
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Dem Schöpfer (Maurus) danken:
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Geht auch so: Dem Schöpfer danken. So klappt das auch für/bei Evolutionisten oder Pastafarianern. Allzu Katholische sollten diesen Link nicht beklicken.

Strahlendes Wetter bei der 2012-er Ausgabe des Gspontrejio
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Team 2012
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Aufräumen
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Die Kochgruppe gönnt sich nach getaner Arbeit noch ein Fondue. Vieille Prune ist auch drin und etwas Knoblauch:
Riederchuchi Gspotrejio 2012

Auch 2013 soll der Anlass des kulinarischen Schneeschuhlaufens wieder stattfinden. Unser Posten ist nur der erste von mehreren, am Schluss gibt es dann noch Festwirtschaft im grossen Zelt. Ein Erlebnis! Staldenried Gspon Tourismus

Flickr Tag Error: Bad call to display set '72157633531395953'

Rezept:

MenueKochabend1_2009

Auflösung Rätsel: Kopf rechts, Schwanz links.

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar