2008
09.04

Start

Das hier ist eine nicht mehr aktualisierte Archiv-Seite. Die aktuelle(re) Webseite ist http://www.riederchuchi.ch/

Die „Rieder-Chuchi“ – der Klub kochender Männer Staldenried – ist ein Verein, der bezweckt, seine Mitglieder mit der Zubereitung einfacher und auch ambitionierter Gerichte vertraut zu machen. Er pflegt die Kameradschaft zwischen seinen Mitgliedern und nimmt an diversen kulturellen und kulinarischen Anlässen aktiv teil.

Kochgruppe Januar 2015

Kochgruppe Januar 2015 Kochchef Valentin Abgottspon

Am bekannten Gspotrejio beispielsweise gehört es mittlerweile zur Tradition, dass die Schneeschuhläufer am ersten Posten von den kochenden Männern verköstigt werden.

Der Kochklub twittert jetzt auch: @riederchuchi

Letzte Änderungen an der Homepage:

Menü vom 2. Kochabend (Brigger Jürgen): https://de.scribd.com/doc/257141415/Kochmenu-Vom-27-02-2015 (27. Februar 2015)

Am 12. Februar 2015: Jahresplan/Gruppeneinteilung und Adressenliste 2015

5. Kochabend 2014 vom 23. Mai (vorerst nur Menü)
4. Kochabend 2014 vom 25. April (vorerst nur Menü)
3. Kochabend 2014 vom 4. April
2. Kochabend 2014 vom 21. Februar
1. Kochabend 2014 vom 24. Januar (Menü ergänzt am 7.2.14)

7. Kochabend vom 18. Oktober Bessere Version des Menüs hochgeladen
8. Kochabend und Generalversammlung vom 15. November
Gspontrejio 2013: Fotoarchiv mit Fotos von Patrik Ottinger
Menüpunkte News, Jahresplan, Archiv und Gruppen (dort auch Adressliste) aktualisiert.

Gruppeneinteilung_2015 by Valentin Abgottspon

PDF-Datei Gruppeneinteilung 2015

PDF-Datei Adressliste 2015

Übrigens: Unser Verein wurde auch schon einmal im Walliser Boten porträtiert. Den Bericht findet ihr bei: 2. Kochabend 2012 vom 24. Februar

Es sind aktuell noch nicht lückenlos alle Kochanlässe archiviert zugänglich. Es ist geplant, dass sämtliche Kochrezepte und Fotos abrufbar werden. Wer noch weitere Fotos oder Menüs in elektronischer Form hat, sende diese bitte an mich. Valentin

Aktuelles

Jahresplan

Archiv mit Rezepten und Fotos

Gruppeneinteilung

Statuten und Kochreglement

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.