Tweeter button
Facebook button
Flickr button

Miszellen Allerlei Wissenswertes und anderes aus den Bereichen Germanistik, Literatur, Philosophie, Technik, Kunst… von Valentin Abgottspon, Staldenried, Schweiz

27Nov/130

«… nun, so werde Nachtwächter …»

Bin neuerdings als Herr/Mann Holle unterwegs.

Flickr Tag Error: Call to display photo '11080744473' failed.

Und in der Nachtschicht las ich heute natürlich auch mal wieder die erste Nachtwache von Bonaventura. «Der sterbende Freigeist». (Ich lese in der Edition Lambert Schneider der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt.)

Man kann’s auch hier lesen: http://gutenberg.spiegel.de/buch/450/2

Viele wunderschöne Stellen, z.B. jene, in welcher der nur nachts arbeitende Poet beschrieben wird, welcher eben nur dann wachte, «weil dann seine Gläubiger schliefen und die Musen allein nicht zu den letzten gehörten.»

Schön auch die weiteren Betrachtungen Nachtwächter/Poet und auch die Schilderung des Sterbens des Freigeistes und des Pfaffen-Verhaltens.

Man kann sich’s auch anhören: https://archive.org/details/nachtwachen_ry_librivox

Beim Manuskript und anderen Büroarbeiten kam ich wider erwarten weniger gut vorwärts. Musste die Kanonen zu oft enteisen.

26Apr/110

Wallfahrt à la Abgottspon: Chaschtolegga, Stalden

Zuweilen gehe ich gerne joggen, denn mein Körpergewicht nähert sich gefährlich dreistelligen Werten. (Unglück, Niedergeschlagenheit, Frustration ob erfolgloser Arbeitssuche, psychischer Druck, Frustfressen...) Und da ich über keinerlei Seele verfüge und fürs Fussballspielen dann doch einigermassen fit sein möchte, trage ich halt ab und an Sorge für meinen Körper. Eine angenehme Joggingstrecke ist jene von Zur Kirche (Dorfteil, in welchem ich wohne) Richtung Chaschtolegga.

Die Chaschtolegga/Chastolegga liegt auf dem Boden der Gemeinde Stalden. Man erzählt sich in Staldenried übrigens immer noch die Geschichte, dass den Staldenriednern der ganze Thelwald von den Staldnern geklaut wurde. Von besoffen gemachten Gemeinderäten wird da geraunt, von schlauen, gerissenen Staldnern, welche die Rieder übers Ohr gehauen hätten, von etwas dümmlichen Rieder Gemeinderäten, welche im Rausch Verträge unterzeichnen. Aber das ist (vielleicht, wenn überhaupt) Geschichte.

Flickr Tag Error: Call to display photo '5655119642' failed.

In der sich auf der Chaschtolegga befindenden Kapelle befindet sich ein Gästebuch, in dem Notizen und Gedanken hinterlassen kann.